• Neues Hotel/Eröffnung im März 2016

    BildLeipzig/Ratingen. – Die spanische Kette Meliá Hotels International, die weltweit über 365 Häuser im Portfolio hat, wird ab März 2016 ein Hotel ihrer Design- und Lifestylemarke „Innside by Meliá“ in Leipzig betreiben. Am 17. Oktober wurde unter Federführung des Leipziger Premiumbauträgers und Projektentwicklers KSW GmbH der Grundstein für das neue Innside Leipzig gelegt.

    In bester City-Lage am Dittrichring Ecke Szenemeile Gottschedstraße entsteht auf einer Grundstücksfläche von 2.356 Quadratmetern ein Vier-Sterne-Superior-Hotel mit 177 Zimmern und Suiten. Der gegenüber der Thomaskirche gelegene Hotelkomplex integriert die neoklassizistischen Palaisbauten Kosmos-Haus und Palais Schlohbach. Sie werden hinter ihren historischen Fassaden aufwändig saniert und in ein modernes Hotelkonzept umgewandelt. Dazu wird ein kompletter Neubau errichtet, der die noch vorhandene Lücke zwischen Bankgebäude zur Linken und Kosmos-Haus rechts schließt. Nach ihrer Fertigstellung wird diese spektakuläre Synthese aus Historie und Moderne ihren Gästen neben einem großzügigen Wellnessbereich auch ein Restaurant, mehrere flexibel miteinander kombinierbare Konferenzräume sowie eine hoteleigene Tiefgarage bieten.

    Meliá Deutschland-Chef Kai Lamlé (Ratingen) möchte mit dem neuen Innside vor allem der starken Nachfrage von Geschäftsreisenden Rechnung tragen: „Als Messestadt, wichtiges Logistikzentrum in Ostdeutschland und Standort der Automobilindustrie zählt Leipzig zu den außerordentlich attraktiven Städten in Deutschland.“

    Innside by Meliá ist eine der erfolgreichsten Stadthotel-Marken von Meliá Hotels International. Sie steht für puristische Eleganz und zeitgeistige Orientierung. Eines ihrer Hauptmerkmale ist ein Design, das die Grenzen zwischen Business- und Lifestyle-Hotels aufweicht. Dabei paart sich eine extravagante Innenarchitektur mit ultramodernen Technologien und erstklassigen Services. Mit dieser Marke verfolgt Meliá sehr ehrgeizige, internationale Wachstumspläne. Verträge wurden bereits unterzeichnet für mindestens 16 weitere Innside Hotels, die bis 2018 u.a. in Deutschland, England, Chile, China, Brasilien, Indonesien und den USA entstehen werden.

    Bildnachweis: Meliá Hotels International/KSW

    Über:

    Meliá Hotels International S.A.
    Herr Klaus J. Wäschle
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn
    Deutschland

    fon ..: + 34 971 22 44 64
    web ..: http://www.melia.com
    email : comunicacion@melia.com

    Werbeanzeige

    Über Meliá Hotels International S.A.
    Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 365 Hotels (95.000 Zimmer) in 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, Paradisus, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
    In Deutschland betreibt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 24 Häuser: zwei Meliá, elf Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für fünf weitere Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Aachen (2015), Frankfurt (2016), Hamburg (2016), Essen (2016) und Leipzig (2016). www.melia.com
    http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

    Über die Marke INNSIDE by Meliá
    Die 1993 in Deutschland entwickelten modern-urbanen INNSIDE Hotels wurden 2007 von Meliá Hotels International (MHI) übernommen. Puristische Eleganz und zeitgeistige Orientierung sind Schlüsselattribute dieser im 4- bis 5-Sterne-Segment angesiedelten Marke. Eines ihrer Hauptmerkmale ist daher das Designkonzept. Avantgardistisches Flair prägt die Außen- und Innenarchitektur. Modernste Kommunikationstechnologie, ein professioneller Business-Service, lichtdurchflutete Konferenzräume, Wellfit-Center und eine exzellente Gastronomie runden das Angebot dieser designorientierten Lifestyle-Marke ab. MHI verfolgt mit INNSIDE by Meliá sehr ehrgeizige, internationale Wachstumspläne. Derzeit laufen elf Hotels in Deutschland und drei in Madrid unter dieser Marke. Verträge wurden bereits unterzeichnet für mindestens 16 weitere INNSIDE, die bis 2018 neben Deutschland etwa in Brasilien, Chile, China, England, Indonesien oder USA entstehen werden www.innside.com

    Pressekontakt:

    W&P PUBLIPRESS GmbH
    Frau Sylvia König
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn

    fon ..: 089-6603966
    web ..: http://www.wp-publipress.de
    email : melia@wp-publipress.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Ihr-Feriendomizil.com verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Baustart für stylisches Innside-Hotel in Leipziger Premiumlage

    veröffentlicht am 27. Oktober 2014
    Content wurde auf Ihr Feriendomizil 325 x angesehen • ID-Nr. 2506

    Schlagwörter: , , , ,