• Neueröffnung 1. November 2014: Meliá Dunas, Sal (Kapverden)

    BildPalma de Mallorca/Sal. – Nach der erfolgreichen Etablierung des „Meliá Tortuga Beach Resort & Spa“ auf der Kapverdischen Insel Sal in 2011 schickt die spanische Gruppe Meliá Hotels International dort am 1. November mit dem „Meliá Dunas“ ein zweites Luxus-Beachresort an den Start. Bis 2016 sollen darüber hinaus das „Meliá Llana Resort & Spa“ auf Sal sowie das „Meliá White Sands“ auf Boa Vista eröffnen. Alle Projekte werden gemeinsam mit der britischen The Resort Group als Projektentwickler und Eigentümer realisiert.

    Standort des Fünf-Sterne-All-Inclusive-Resorts Meliá Dunas ist der traumhafte Strand von Algodoeiro an der Südwestküste von Sal mit seinem vorgelagerten Korallenriff. Die pittoreske Stadt Santa Maria und der internationale Flughafen Amilcar Cabral liegen nur wenige Fahrminuten entfernt. Über mehrere Gebäude verteilen sich 1.143 exquisit eingerichtete Suiten, 14 Bars, fünf ganz unterschiedliche Restaurants, ein spektakulärer YHI Spa, ein Fitnessstudio, fünf Außenpools für Erwachsene und zwei Kinderschwimmbecken, ein thematisch gestalteter Spielbereich, diverse Sportanlagen sowie rund 1.000 Quadratmeter Veranstaltungs- und Konferenzfläche.

    Die Kapverden bestehen aus zehn Vulkaninseln und liegen 450 km westlich des Senegals im Atlantischen Ozean. Ein ganzjährig angenehmes, tropisches Klima, fantastische weiße Sandstrände, unglaubliche Naturschönheiten und eine hohe politische Stabilität sowie vielfältige Sportmöglichkeiten machen die Kapverdischen Inseln zu einer immer begehrter werdenden Tourismusdestination.

    Gabriel Escarrer, Vice Chairman und CEO von Meliá Hotels International, freut sich über den Neuzugang im rund 365 Hotels umfassenden Portfolio der Gruppe: „61 Prozent unserer Hotels rund um den Globus sind Resorts. Mit der Eröffnung des Meliá Dunas stärken wir unsere Position als internationaler Marktführer in diesem Segment.“

    Rob Jarret, Chairman der The Resort Group: „Die Qualität dieses einzigartigen Hauses in Verbindung mit der exzellenten und langjährigen Management-Erfahrung eines Unternehmens wie Meliá Hotels International, dessen Verkaufskanäle und der hohe Servicestandard, den die Meliá-Marke bietet, sind Erfolgsgaranten für alle Beteiligten und ganz besonders für den Tourismus auf den Kapverden.“

    http://www.melia.com
    http://www.melia.com/de/hotels/cabo-verde/isla-de-sal/melia-dunas/index.html

    Bildnachweis: Meliá Hotels International

    Über:

    Meliá Hotels International S.A.
    Herr Klaus J. Wäschle
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn
    Deutschland

    Werbeanzeige

    fon ..: + 34 971 22 44 64
    web ..: http://www.melia.com
    email : comunicacion@melia.com

    Über die Marke Meliá Hotels & Resorts
    Meliá Hotels & Resorts ist die am weitesten verbreitete Stadt- und Resortmarke im Portfolio von Meliá Hotels International, mit über 100 Hotels und Resorts in großen Metropolen und Premium-Feriendestinationen Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas. Die Marke ist ein Synonym für leidenschaftlichen Service nach spanischer Tradition und ein unvergessliches Erlebnis. Bei Meliá Hotels & Resorts sind ein einzigartiges Design, ein personalisierter Service, intensive sensorische Erfahrungen, eine unverwechselbare Küche und State-of-the-Art-Technologien sowohl differenzierende Elemente als auch gleichzeitig integraler Bestandteil der Markenidentität. Unter dem Namen „The Level“ bieten die Hotels dieser Marke ein spezielles VIP-Programm an, das besondere Services und Annehmlichkeiten beinhaltet. www.melia-hotels.com

    Über Meliá Hotels International S.A.
    Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 365 Hotels (95.000 Zimmer) in 43 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, Paradisus, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unter-stützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
    In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 24 Häuser: zwei Meliá, elf Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für fünf Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Aachen (2015), Frankfurt (2016), Hamburg (2016), Essen (2016) und Leipzig (2016). www.melia.com
    http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

    Pressekontakt:

    W&P PUBLIPRESS GmbH
    Frau Sylvia König
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn

    fon ..: 089-6603966
    web ..: http://www.wp-publipress.de
    email : melia@wp-publipress.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Ihr-Feriendomizil.com verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Meliá-Gruppe eröffnet zweites Luxusresort auf Kapverden-Insel Sal

    veröffentlicht am 28. Oktober 2014
    Content wurde auf Ihr Feriendomizil 413 x angesehen • ID-Nr. 2515

    Schlagwörter: , , , , , ,